Yoga ist für mich ein “Regulationssystem”, das mich

näher zu mir führt. 

Das Leben ist stetige Bewegung, Veränderung, ein Pulsieren... und je bewusster ich mit dieser Bewegung eins bin und je tiefer ich eintauche in diesen Fluss, desto mehr spüre ich mich

- die Natur - mein Innerstes - 

Im Yoga lernen wir ein tieferes, klares Verständnis für unseren Körper und Geist zu entwickeln.

Yoga ist weder Sport noch Religion.


Yoga ist was “Erfahrbares”, das man nicht aus den Büchern erlernen kann, so wie ich auch den Duft einer Blume nicht von Erzählungen anderer wahrnehmen kann.