Dieses wunderschöne Anwesen in Andalusien durften wir schon in fast allen Jahreszeiten erleben. Im Sommer genießen wir nach dem Yoga das warme und saubere Meer, das zu Fuß in 15 Minuten entfernt ist. Im Frühjahr sind die prachtvollen Farben und das Erwachen der Pflanzen bei lauen Temperaturen ein Gedicht. 

Da wir Yogis die Abwechslung lieben, kosten wir diesmal im September die Qualitäten des Spätsommers und die Farben des Frühherbstes voll aus. Es wird wieder genial - wie immer.

Wir haben uns auf der Finca über die Situation informiert. Derzeit werden keine außerordentlichen Maßnahmen eingefordert. Maskenpflicht besteht keine. Jeder entscheidet selber, wie er sich am wohlsten fühlt.

Die Reisebestimmungen verlangen momentan am Flughafen einen gültigen PCR-Test. Auf der Finca werden deshalb zeitgerecht kostenpflichtige PCR-Tests vor Abreise durchgeführt. Das Ergebnis bekommst du dann auf dein Handy geschickt. Die Preise der PCR-Test variieren je nach Quantität der Tests.

Bei Ausfall der Yoga-Woche (durch Veränderung der Covid-Maßnahmen,...) kann ich über die entstanden Kosten der Teilnehmer (z.B. Flug,...) keine Haftung übernehmen.

Auf Grund der Covid-Situation verzichtet die Finca auf die Stornogebühren der Unterkunft, sollten wir deshalb nicht anreisen können!! Es entstehen also für dich keine Kosten diesbezüglich.

Der Kursbeitrag wird selbstverständlich auch rückerstattet.

Wie wir wissen, ist das Jahr 2022 das "Jahr des Wandels". Also vertrauen wir darauf, dass sich bis im September sehr vieles transformiert hat und wir entspannt dieses Yoga-Retreat in vollsten Zügen genießen können.

Wenn du damit einverstanden bist, dann melde dich über den unteren Buchungs-Button an. Ich freue mich auf dich und diese ganz besondere Woche.